Hebammenpraxis Fürth GbR

Sabine Zieger

   Kooperationspartnerin

Diplom-Sozialpädagogin (FH) Zertifizierte PEKiP®-Gruppenleiterin

Tel.: 0911 - 81013188

Mail:
info@hebammen-fuerth.de

Babymassage


"Babymassage ist kein Trend. Vielmehr ist sie eine alte Kunst.
Sie trägt dazu bei, dass Sie die individuelle, nonverbale Sprache Ihres Babys verstehen und liebevoll darauf reagieren können." (Vimala Schneider McClure)

Die Babymassage ist eine angenehme Art der sanften Berührung. Sie ist eine liebevolle und wirksame Methode, dem eigenen Baby sehr nah zu kommen und zugleich sein Wohlbefinden zu stärken. Durch Babymassage erfährt das Kind auf direktem Weg Liebe, Fürsorge, Respekt und Vertrauen, Halt und Geborgenheit.

Im Kurs werden die Massagegriffe nach der DGBM erlernt, vor allem aber geht es darum, dass sich Eltern und Baby gegenseitig kennen lernen und miteinander vertraut werden. Der enge und innige Kontakt beim Massieren stärkt die Bindung zwischen Eltern und Baby.

Massage fördert die gesamte Entwicklung und Körperwahrnehmung des Babys, regt die Körperfunktionen an und kann bei unterschiedlichen Anlässen – wie Unruhe oder Blähungen – helfen.

Der Kurs „Babymassage“ beinhaltet 5 Sitzungen à 60 Minuten. Ab einem Alter von sechs Wochen bis ca 6. Monate ist eine Teilnahme am Kurs möglich.

Bitte zwei große Handtücher, eine Wickelunterlage und eine Flasche Massageöl sowie leichte Kleidung und Socken für sich selbst mitbingen.

PEKiP®


Das Prager Eltern-Kind-Programm, kurz PEKiP® genannt, umfasst Bewegungs- und Spielanregungen für Eltern mit ihren Babys. Die Entwicklungsbegleitung erstreckt sich über das gesamte erste Lebensjahr.
PEKiP kann man schon mit einem vier bis sechs Wochen altem Baby beginnen und bis zum 1. Lebensjahr, bzw. zum sicheren Laufen fortsetzen. PEKiP steht für individuelle Anregungen, die ihr Kind in seiner aktuellen Entwicklung unterstützen.
In meinen Kursen möchte ich Ihnen die Möglichkeit bieten Ihr Baby in seiner Entwicklung zu begleiten, beobachten und mit ihm zu spielen. In geschütztem Rahmen können Sie sich mit anderen Müttern austauschen.
Der PEKiP-Kurs findet einmal wöchentlich in einem warmen Raum statt, damit die Babys nackt sein können. Die Babys sind im gleichen Alter.
Die Kursgebühr beträgt für einen Kurs á 8 Termine 115 Euro.

Bitte bringen Sie für sich leichte Kleidung und etwas zu Trinken mit. Für Ihr Baby bringen Sie bitte ein Handtuch oder Einmalwickelunterlage und etwas zu Trinken und Essen, falls Sie nicht stillen, mit.

Ich freue mich darauf, Sie und ihr Baby in einer spannenden, aufregenden Zeit begleiten zu dürfen.